Naturwunder Kokosöl

MODERNES LEBEN | Artikel vom 22.05.2015 | Text von Redaktion

Naturwunder Kokosöl


Kokosöl  |  Foto © Redaktion

Kokosöl wird aus dem reinen weißen Kokosnussfleisch gewonnen. Weil keine Raffination (Reinigung und Veredelung) erfolgt, bleibt der exotische Geruch nach frischen Kokosnüssen erhalten. Bei Temperaturen bis zu 25 Grad ist es fest und wachsartig, beim Erwärmen wird es flüssig und durchsichtig.

 

Doch Kokosöl kann nicht nur zum Backen und Braten, sondern traditionell auch zur Haut- und Haarpflege verwendet werden. Es wird von vielen Herstellern angeboten und meistens bekommt man es in einem Bioladen oder bestellt es bequem im Internet. Ein Glas mit 200 g Inhalt kostet in etwa 5 Euro. Da es sehr ergiebig ist, kommt man meistens mehrere Monate damit aus.

 

Es ist vielseitig anwendbar. Da es ein Naturprodukt ist vertragen es die meisten sehr gut. Es ist vegan und biologisch abbaubar. Daher stellt es eine günstige und gesunde Alternative zu herkömmlichen industriell hergestellten Produkten dar. Für die folgenden drei Anwendungsgebiete ist Kokosöl sehr gut geeignet:

 

Für die Haare:

Bei trockenen und spröden Haaren eignet sich Kokosöl hervorragend, denn es spendet dem Haar Feuchtigkeit. Je nach Bedarf kann es einmal im Monat oder öfters benutzt werden. Einfach etwas Öl mit den Händen flüssig reiben und im Haar verteilen. Nach der Einwirkungszeit (10 - 30 Minuten) gut mit Shampoo auswaschen. Man kann es natürlich auch über Nacht einwirken lassen. Das Kopfkissen sollte mit einem Handtuch geschützt werden.

 

Für die Haut:

Kokosöl macht die Haut weich und glänzend. Es lässt sich durch seine feste Konsistenz viel einfacher handhaben wie andere Öle. Es hat sogar einen natürlichen Sonnenschutzfaktor und schützt leicht gegen Sonnenbrände. Mit seinem exotisch frischen Duft zieht es schnell ein.

 

Für die Hände:

Für ein Peeling etwas flüssiges Kokosöl mit Zucker vermengen. Mit dieser Mischung kann man die Nagelhaut und Hände peelen. Kombiniert mit einer Handmassage bekommt man ein richtiges Wellness Feeling. Danach alles abspülen und mit etwas Kokosöl die Hände eincremen.