· 

Frankfurter Buchmesse 2015

Bücherstapel | Foto © Redaktion

Vom 13. bis zum 18. Oktober 2015 öffnet die Frankfurter Buchmesse wieder ihre Türen. Sie ist das Großereignis im Herbst und zieht jedes Jahr tausende Besucherinnen und Besucher an. Zum 67. Mal wird sie bereits ausgetragen. Alle Genres sind vertreten: vom Fantasy Roman, Krimi, Comic, übers Sachbuch bis zu wichtiger Weltliteratur. Dieses Jahr ist Indonesien Gastland der Buchmesse. Unter dem Motto „17.000 Inseln der Imagination“ wird die vielfältige indonesische Literatur vorgestellt.

 

Zum ersten Mal wurde die Frankfurter Buchmesse im Jahr 1949 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert. Die beliebte Messe etablierte sich mit den Jahrzehnten zum kulturellen Ereignis. Es wird über die aktuellen Entwicklungen der Buchbranche und die Neuerscheinungen informiert.

 

Neben vielen Ausstellern und Verlagen sind auch zahlreiche Autoren vertreten. Neben Lesungen, Vorträgen und Diskussionen stehen sie ebenfalls für Signierstunden zur Verfügung. Die ersten drei Messetage sind für das Fachpublikum reserviert. Am Wochenende des 17. und 18. Oktober haben alle Besucherinnen und Besucher Eintritt.


Für weitere Informationen zur Frankfurter Buchmesse 2015, dem Programm und den Tickets besuchen Sie die offizielle Webseite.

 

Webseite: www.buchmesse.de
Datum: 13.-18. Oktober 2015
Ort: Messegelände Frankfurt