· 

Selbst denken - Harald Welzer

Selbst denken - Harald Welzer | Foto Buchcover © Fischer Verlag

Buchempfehlung. Der Soziologe Harald Welzer appelliert in seinem Buch „Selbst denken“ daran, dass wir uns überlegen müssen, wie wir eigentlich unsere Zukunft gestalten wollen. Wie der Untertitel schon andeutet, handelt es sich um eine Anleitung zum Widerstand.

 

Nach Welzer läuft derzeit einiges schief. Unsere Gesellschaft ist von politischer Lähmung und Konsumenten geprägt. So negativ, wie das klingt, ist das Buch jedoch nicht. Der Autor zeigt viele verschiedene Möglichkeiten auf, wie wir zum politischen Handeln zurückfinden und Dinge ändern.

 

Das Buch ist für alle Leserinnen und Leser geeignet, die sich wieder darauf konzentrieren möchten, selber zu denken und die Dinge nicht hinnehmen wie sie sind. Damit die Zukunft wieder ein Versprechen wird, geht Harald Welzer mit gutem Vorbild voran.

 

Harald Welzer wurde 1958 in Bissendorf geboren. An der Universität Hannover studierte er Soziologie, Politikwissenschaft und Literaturwissenschaft. Heute ist er Direktor von Futurzwei, einer Stiftung für Zukunftsfähigkeit und Professor für Transformationsdesign an der Universität Flensburg. Welzer lehrt unter anderem an der Universität St. Gallen. Er schreibt zahlreiche Bücher, die häufig in den Bestsellerlisten zu finden sind.

 

*Beitrag enthält unbezahlte Werbung*


Harald Welzer

Selbst denken

Eine Anleitung zum Widerstand

Verlag: S. Fischer Verlag

ISBN: 978-3596195732

Erscheinungsdatum: Mai 2015

Gebundene Ausgabe: 464 Seiten

Preis: EUR 10,00