Silvester in Köln

VERANSTALTUNGEN | Artikel vom 30.12.2016 | Text von Redaktion

Silvester in Köln


Feuerwerk | Foto © Redaktion

Köln. Nach den Geschehnissen von Silvester 2015/2016 wird Köln in dieser Nacht ganz besonders im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Damit die Millionenmetropole weiterhin als weltoffene und sichere Stadt erlebbar ist, findet ein kostenloses Kulturprogramm statt. Ziel ist es den Ort, an dem beim letzten Jahreswechsel die Übergriffe stattfanden, wieder mit positiven Erlebnissen zu verbinden.

 

Geplant ist unter anderem eine Lichtinstallation direkt auf der Domplatte. Damit die Umgebung keine nüchtern aufgehellte Schutzzone wird, die an die Ereignisse aus dem letzten Jahr erinnert, soll ein Künstler den Platz in Szene setzen. Die Besucher sollen sich hier wieder gerne aufhalten und sich wohl fühlen.

 

Mit diesem Licht-Kunstwerk setzt der Berliner Künstler Philipp Geist unter dem Motto „Time Drifts Cologne“ ein Zeichen. Die Umgebung rund um den Dom wird von 17.00 Uhr bis nach Mitternacht in einen „Licht-Traum-Raum“ verwandelt. Ebenso werden die Fassaden in der näheren Umgebung aus einem Meer von Zeichen, Farben und Wörtern in Szene gesetzt. Atmosphärische Musik rundet die Illuminationen ab. Die Kölnerinnen und Kölner konnten ihre eigenen Vorschläge zur Verwirklichung der Installation einreichen.

 

Eine Großveranstaltung wird es in Köln jedoch nicht geben! Die Lichtinstallation zeigt Kölns vielfältige, jedoch auch ruhige und besonnene Seite. Das geplante Kulturprogramm passt zum vorhandenen Sicherheitskonzept, bei dem zahlreiche Polizeibeamte eingesetzt werden. Geeignete Maßnahmen zur Sicherheit führen auch dazu, dass einzelne Bereiche vor Überfüllung geschützt und abgesperrt werden. Pyrotechnik ist in diesen Bereichen nicht erlaubt. Im Bedarfsfall kann die Lichtinstallation unterbrochen und der Platz taghell erleuchtet werden.

 

In Gesprächen mit der Stadtverwaltung haben sich weitere Akteure gefunden, die einen kulturellen Beitrag zur Sicherheit beitragen möchten. Auf dem Bahnhofsvorplatz werden verschiedene kleinere Aktionen stattfinden. Unter anderem werden Chöre auftreten, die mit ihrer Darbietung ein Zeichen für ihre Stadt setzen. Wer dieses Jahr Silvester in Köln feiern möchte, oder sich spontan dazu entschließt, ist herzlich eingeladen die Stadt zu besuchen und ihr gemeinsam wieder positive Bilder für das neue Jahr 2017 zu schenken.