Tag der Architektur 2017

Architektur Veranstaltungen | Artikel vom Mai 2017 | Text von Redaktion

Tag der Architektur 2017


Neubau Technologie- und Bildungszentrum | Foto © Jörg Hempel

Dieses Jahr findet der “Tag der Architektur“ bundesweit am 24. und 25. Juni 2017 statt. Moderne Architektur einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen - das ist das Ziel der Veranstaltung, die von den Architektenkammern der Bundesländer organisiert wird. An diesen Tagen können Bauwerke, die normalerweise gar nicht oder nur eingeschränkt zugänglich sind, von den Besuchern besichtigt werden. Doch nicht nur Bauten und Räume, sondern auch Plätze und Stadtquartiere sind erlebbar.

 

Das diesjährige Motto “Architektur schafft Lebensqualität“ soll deutlich machen, dass wir Räume benötigen, die so gestaltet sind, dass sie mit ihrer Qualität unser Leben positiv prägen. Räume benötigen wir alle zum Wohnen, Arbeiten, zur Bildung, Erholung, Pflege, Freizeitgestaltung usw. Überall haben Menschen ihre Umgebung durch Gebäude, Städte, Parks und Plätze geformt und erschaffen. Architektur schafft nicht nur die Rahmenbedingungen für soziale Kontakte, sondern auch für ein optimales Wohn- und Arbeitsklima. Individuelle Lösungen, die den Erwartungen entsprechen und langfristigen Ansprüchen genügen, müssen sorgfältig geplant sein. Jeder Bauherr oder Investor soll die Möglichkeit haben, in Kooperation mit Architektinnen und Architekten qualitätsvolle Gebäude zu realisieren.

 

Der “Tag der Architektur“ richtet sich an alle, die sich für Architektur, Baukultur und Städtebau interessieren oder Inspirationen für das eigene Bauvorhaben suchen. Es wird Gelegenheit geben, mit Architekten, Bauherren und / oder Stadtplanern der präsentierten Bauwerke ins Gespräch zu kommen. Gelungene, zeitgemäße, Alltagsarchitektur informiert nicht nur die Bevölkerung über Vorteile des Bauens mit Architekten und Architektinnen, sondern fördert auch das Verständnis der baukulturellen Leistungen.

 

Einige Länderarchitektenkammern bieten nicht nur Projektbesichtigungen, sondern auch Touren zu einer Reihe von Projekten an. Ebenfalls öffnen in manchen Bundesländern verschiedene Architekturbüros ihre Türen. Das Programmheft kann über die Architektenkammern bestellt werden. Es liegt ab Ende Mai auch in öffentlichen Einrichtungen aus. Weitere Informationen zum „Tag der Architektur“, zu den Projekten, gezeigten Ausstellungen und speziellen Programmen für Kinder und Jugendliche gibt es unter folgendem Link:

 

www.tag-der-architektur.de