"ZeitBlende 1967" im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Veranstaltungen | 11.08.2017 | Text von Redaktion

"ZeitBlende 1967" im LVR-Freilichtmuseum Kommern


The Doors in Concert | Foto © Hans Schoo | LVR

Kommern - Rheinland. Das LVR-Freilichtmuseum Kommern lädt am Wochenende des 19. und 20. August 2017 wieder zur „ZeitBlende“ ein. Bereits zum neunten Mal wird mit dieser Veranstaltungsreihe an die Ereignisse und Lebensverhältnisse vor genau 50 Jahren erinnert. Es wird ein vielfältiges und spannendes Programm rund um das Jahr 1967 geboten.

 

Auf der großen Bühne startet samstags ab 12 Uhr und sonntags um 11 Uhr das Programm mit der Tanzerevue „Summer of Love“. Nach dieser bunten Erinnerungsshow an die Hippie-Bewegung, können Kinder- und Erwachsene Modetänze aus dieser Zeit, unter professioneller Leitung, einüben. Zeitgenössische Spiele wie Hully Hoop begeistern die kleinen Museumsgäste.

 

Die Hits der damaligen Zeit werden von mehreren Bands gespielt. Samstagnachmittag heizt eine der weltbesten Doors-Tribute-Bands, aus Rotterdam, dem Publikum ein. Sonntags wird die Band „Sixties United“ aus Bonn für echtes Hippie-Feeling sorgen. Zum großen „Rudelsingen“ lädt an beiden Veranstaltungstagen der Gitarrist und Sänger Winfried Bode die Zuschauer ein. Von „San Francisco“ bis „Immer wieder geht die Sonne auf“ ist alles im Repertoire enthalten.

 

Historischer Campingplatz | Foto © Ute Herborg | LVR

 

Als besonderes Highlight wird an beiden Tagen die Fernseh-Schau „Was bin ich?“ auf der Bühne vorgeführt. In den 1960er-Jahren war diese Sendung, die von Robert Lembke moderiert wurde, ein Straßenfeger. Außerdem werden an beiden Veranstaltungstagen rund zweihundert Oldtimer erwartet, die 1967 das Straßenbild prägten. In einem Korso werden die alten Schätze nachmittags durch das Freilichtmuseum fahren und die Besucher in vergangene Zeiten versetzen.

 

Die Museumsgastronomie wird Köstlichkeiten aus dem Jahr 1967 servieren, damit die Besucher auch wie damals speisen können. Neben einer „Beach-Bar“ mit eigens dafür angelegtem Sandstrand, wird es Muckefuck in der Bauernküche und Wurst vom „KommernSchwein“ an einer historischen Imbissbude geben.

 

Die Tickets kosten 7,50 EUR für Erwachsene. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt, ebenso alle Museumsgäste, die in einem passenden originalen Hippie-Outfit des Jahres 1967 erscheinen!

 

Robert Lemkes "Was bin ich?", in Szene gesetzt vom Museumsteam | Foto © Marek Ratajcak | LVR

 

Termine ZeitBlende 1967:

Samstag, 19. August 2017, 12 bis ca. 20.30 Uhr

Sonntag, 20. August 2017, 11 bis ca. 18.30 Uhr

 

Ort:

Mechernich – Kommern, LVR-Freilichtmuseum Kommern

 

Das umfangreiche Jahresprogramm des LVR-Freilichtmuseums Kommern, die Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Anreise sowie weitere Informationen stehen unter folgendem Link zur Verfügung:

 

www.kommern.lvr.de