Der Künstlerkanal sorgt für Sichtbarkeit im Netz

Kunst | 29.12.2017

Der Künstlerkanal sorgt für Sichtbarkeit im Netz


Markus Lüpertz | Foto © Horst Goetze

Viele Künstlerinnen und Künstler wünschen sich mehr Sichtbarkeit auf dem Kunstmarkt. Das Internet bietet heutzutage in dieser Branche neue Möglichkeiten. Bereits seit zwei Jahren widmet sich der Künstlerkanal dieser Aufgabe und verleiht Malern, Bildhauern und Newcomern mehr Präsenz. Im Fokus dieser Videoplattform stehen Künstlerportraits, Ausstellungen, Vernissagen und Kunstevents.


Gegründet wurde der Künstlerkanal von dem Filmemacher und Kunstredakteur Horst Goetze. Was einst mit Videos vom Windsurfen und Reiseberichten begann, entwickelte sich zu einer Passion. Mit den Jahren rückte die Kunst stärker in den Mittelpunkt seiner Filme. Heute verleiht Goetze unbekannten Künsterinnen und Künstlern, sowie Newcomern mit großer Leidenschaft und Liebe zum Detail zu größerer Aufmerksamkeit im World Wide Web. „Wer sich nicht zeigt, wird nicht gesehen und überlässt anderen den Markt“, erklärt Goetze.


Es verwundert nicht, dass die Künstlerportraits das Herzstück des Portals ausmachen. Bereits über zwanzig Künstlerinnen und Künstler zeigen in kurzen Videos ihre Arbeiten und Intentionen. Oft lassen sie einen privaten Blick in ihre Werkstätten oder sogar in ihre Wohnungen zu. Mit Einfühlungsvermögen lässt Goetze aus den Künstlerportraits nicht nur eine geeignete Marketingmaßnahme entstehen, sondern erstellt gleichzeitig auch eine Dokumentation der Lebensleistung seiner portraitierten Künstler.


Der Künstlerkanal richtet sich an alle, die sich für Kunst interessieren, sowie an Künstlerinnen und Künstler, die sich eine größere Präsenz für ihre Arbeiten wünschen und ihre Bekanntheit steigern möchten. Neben den Künstlerportraits bietet das Portal viele Berichte über Veranstaltungen, Vernissagen und Kunstausstellungen. Ebenso auf der Seite zu finden ist eine Mediathek, in der man in aller Ruhe nach interessanten Beiträgen stöbern kann.


Natürlich dürfen auch bekannte Künstler nicht fehlen. In der „VIP Lounge“ ist ein Bericht über eine Ausstellungseröffnung mit Werken von Markus Lüpertz in der Galerie Radicke in St.Augustin zu finden. Der im Jahr 1941 geborene Maler, Bildhauer und Grafiker zählt zu einem der bekanntesten deutschen Künstlern der Gegenwart. Die Arbeiten des ehemaligen Rektors der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf werden dem Neoexpressionismus zugeordnet. Das Video können Sie im Anschluss an diesen Artikel aufrufen.


Weitere Informationen, Videos sowie Details zum Empfang des Künstlerkanals finden Sie auf der offiziellen Webseite:

www.künstlerkanal.de