TUP-Festtage 2018 - Kunst hoch fünf

Veranstaltungen | 09.02.2018

TUP-Festtage 2018 - Kunst hoch fünf


Aalto Theater | Foto © Lukas Zander

Essen. Die „Festtage der Theater und Philharmonie Essen“ (TUP) haben sich für dieses Jahr ein besonderes Thema ausgedacht! „HEIM ART“ lautet das Motto der Veranstaltung, die sich vom 17. bis zum 25. Februar 2018 ereignet. Bereits zum dritten Mal haben sich das „Aalto-Musiktheater“, das „Aalto Ballett Essen“, die „Essener Philharmoniker“, die „Philharmonie Essen“ sowie das „Schauspiel Essen“ für dieses Event zusammen geschlossen. Unter dem Begriff „Kunst hoch fünf“ präsentieren sie ein spannendes Kulturprogramm für Jung und Alt.


Keine andere Region Deutschlands wurde so intensiv mit der industriellen Vergangenheit in Verbindung gebracht wie „der Pott“. Mit der Schließung der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop endet 2018 die Ära des Bergbaus im Ruhrgebiet. Aus diesem Anlass befassen sich die „Festtage der Theater und Philharmonie Essen“ mit dem Thema „Heimat“. Sie stellen Fragen nach einer neuen Identität des Gebietes und welche Rolle Kunst und Kultur in der Zukunft spielen werden. In Zeiten der Entfremdung, der Mobilität aufgrund veränderter Arbeits- sowie Lebensweisen und der Globalisierung ist das Thema im übertragenen Sinn für viele von Bedeutung.


Im Jahr 2016 fanden die Festtage zum ersten Mal statt. Nach zwei erfolgreichen Austragungen, mit mehreren tausend Besuchern, geht es 2018 in die dritte Runde. Neun Tage lang können sich die begeisterten Besucher Konzerte, Ballettvorstellungen, Opern und Theateraufführungen ansehen, die von den drei großen Häusern „Aalto-Theater“, „Philharmonie“, und im „GrilloTheater“ präsentiert werden. Rund 15 Veranstaltungen stehen an unterschiedlichen Orten in Essen zur Auswahl. Gefördert wird dieses Ereignis durch die Sparkasse Essen. Die geballte künstlerische Kraft der fünf Sparten garantiert ein abwechslungsreiches Programm.


Für weitere Informationen zu den „Festtagen der Theater und Philharmonie Essen 2018“, den Tickets, dem kompletten Programm, den Kindervorstellungen, sowie Hinweise zu den Veranstaltungsorten, Anfahrtsbeschreibungen und Eintrittspreisen stehen unter folgender Webadresse zur Verfügung. Der Kartenvorverkauf läuft bereits.

 


Homepage: www.theater-essen.de/kunst-hoch-fuenf/

Datum: Samstag 17. bis Sonntag 25. Februar 2018

Ort: Essen