Ruhrtrienale 2018 - Festival der Künste

Veranstaltungen | 03.08.2018

Ruhrtrienale 2018 - Festival der Künste


The Head and the Load | Foto © Stella Olivier

In diesem Jahr findet die beliebte Ruhrtriennale vom 09. August bis zum 23. September 2018 statt. Das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfahlen ist Austragungsort des internationalen Kunstfestivals, zu dessen Hauptattraktionen zeitgenössische Kunst, Konzerte, Theater, Tanzvorstellungen und verschiedene Musiktheaterproduktionen zählen. Unter dem diesjährigen Titel „ Zwischenzeit“ macht das Festival auf die Veränderungen von Lebensumständen aufmerksam, die durch Krieg und Flucht beeinflusst werden.

 

An insgesamt 46 Festtagen werden 120 Aufführungen von internationalen Künstlerinnen und Künstlern in 33 Produktionen zu sehen sein. Sechs Wochen lang zeigen sie dem interessierten Publikum ihre Darbietungen. Eröffnet wird das Festival mit der Premiere von „The Head and the Load“ im Landschaftspark Duisburg-Nord. Der südafrikanische Regisseur William Kentridge setzt sich in dem Stück mit der Rolle von Afrika im Ersten Weltkrieg auseinander.

 

Eine der zentralen Spielstätten ist die Jahrhunderthalle in Bochum. Des weiteren stehen verschiedene industrielle Orte des Ruhrgebietes für die Inszenierungen zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem das Industriedenkmal Zeche Zollverein sowie ehemalige und stillgelegte Kokereien, Halden, Kohlemischanlagen und Maschinenhäuser. Einst wurde in diesen Bauwerken hart gearbeitet, heute dienen sie mit ihrem einzigartigen Charme dem kulturellen Leben.

 

William Kentridge | Foto © Stella Olivier

 

 

Die Ruhrtriennale wird durch die Einzigartigkeit der nachindustriellen Orte, verbunden mit den vielen Uraufführungen und Weltpremieren zu einem Kulturerlebnis der besonderen Art. Jede Saison starten vom Ruhrgebiet aus viele Inszenierungen ihre Welttourneen. Dadurch wurde das Festival der Künste, wie das Event auch genannt wird, international bekannt.

 

Die Veranstaltungsreihe finden nun bereits seit 16 Jahren statt. Erstmals wurde sie im Jahr 2002 von dem Gründungsintendanten Gerard Motier inszeniert. Die künstlerische Leitung wechselt seitdem alle drei Jahre. Die Dramaturgin, Theater- und Festivaldirektorin Stafanie Carp ist Intendantin für die aktuelle Spielzeit von 2018 bis 2020.

 

Weitere Informationen zur Ruhrtriennale 2018, zum gesamten Programm, zu den Veranstaltungsorten und Eintrittskarten finden Sie auf der offiziellen Webseite. Anfahrtsbeschreibungen können ebenfalls dort abrufen werden. Für Kinder, Jugendliche und Schulklassen gibt es ermäßigte Tickets zu erwerben. Der Kartenvorverkauf läuft bereits seit dem 30. April.

 

Ruhrtriennale 2018 - Festival der Künste
Webseite: www.ruhrtriennale.de
Datum: 09. August – 23 September 2018

Ort: Ruhrgebiet / NRW

 

Spielstätte Landschaftspark Duisburg Nord | Foto © Ruhrtrienale