Berlin Art Week 2018

Veranstaltungen | 24.08.2018

Berlin Art Week 2018


Positions Berlin Art Fair 2017 | Kulturprojekte Berlin | Foto © Oana Popa

Die Berlin Art Week findet dieses Jahr vom 26. bis zum 30. September 2018 statt. Bereits zum siebten Mal präsentiert sich die lebendige Kunstszene der Hauptstadt dem interessierten Publikum. Sie spiegelt auf unverwechselbare Weise wieder, was Künstlerinnen und Künstler im Jahr 2018 beschäftigt und stellt für alle, die sich für zeitgenössische Kunst interessieren, einen der Highlights des Jahres dar. Den Mittelpunkt bilden die Messen art Berlin und Positions Berlin, die beide in den Gebäuden des ehemaligen Flughafens Tempelhof angesiedelt sind.

 

Fünf Tage lang wird das Angebot der teilnehmenden Messepartner im Fokus stehen. Zeitgleich werden zahlreiche Veranstaltungen, Filme, Preisverleihungen sowie große Einzelausstellungen zu sehen sein. Auch Museen, Galerien und Privatsammlungen öffnen in diesen Tagen ihre Türen um Ausstellungen und Exponate zu zeigen. In diesem Jahr konnten außerdem die Programmreihe Immersion der Berliner Festspiele, der Gropius Bau und das KINDL - Zentrum für Zeitgenössische Kunst neu hinzugewonnen werden.

 

Zu den besonderen Höhepunkten zählen außerdem die Ausstellungen von Agnieszka Polska im Hamburger Bahnhof sowie die von Julian Charriére, dem Gewinner des GASAG Kunstpreises 2018, in der Berlinischen Galerie. Mit dem EMOP Opening Days des European Month of Photography Berlin wird der Fotokunst in diesem Jahr große Aufmerksamkeit geschenkt. Ebenso können viele Arbeiten von Newcomern aus den unterschiedlichsten Genres betrachtet werden.

 

Gropius Bau | Lee Bul: Crash | Foto © Elisabeth Bernstein

 

Die Berlin Art Week findet nun bereits seit sechs Jahren immer im September statt. Einst entstand sie aus den Ideen und dem Willen vieler Einzelakteure, die durch ihren Zusammenschluss das jährliche Großereignis organisieren. Das stadtweite Programm wird durch das gemeinsame Engagement von Galerien, Institutionen, Künstlern, Sammlern und Sponsoren ermöglicht. Die Veranstaltung wird von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Bertriebe sowie der GASAG AG unterstützt.

 

Für alle Kunstinteressierte, die bereits jetzt das Programm mit Spannung erwarten, neue Themen und Trends hinterfragen und diskutieren möchten, bietet die Berlin Art Week die perfekte Kulisse. Weitere Informationen zu dem ausführlichen Programm und den Veranstaltungsorten stehen auf der offiziellen Website zur Verfügung.

 

Website: www.berlinartweek.de
Datum: 26. bis 30. September 2018
Ort: Berlin