Wenn nicht jetzt, wann dann? Harald Lesch

Bücher | 28.09.2018

Wenn nicht jetzt, wann dann? Harald Lesch


Wenn nicht jetzt, wann dann? Harald Lesch | Foto Buchcover © Penguin Verlag

Buchempfehlung. Der Astrophysiker und Philosoph Harald Lesch hat gemeinsam mit dem Autor Klaus Kamphausen ein neues Buch herausgebracht. Es trägt den verheißungsvollen Titel „Wenn nicht jetzt, wann dann? und ist im Penguin Verlag erschienen. Wie der Untertitel schon beschreibt, fordert Lesch darin zum Handeln auf. Und zwar für eine Welt, in der wir leben wollen.

 

Ob Klimawandel, Ressourcenverschwendung und damit einhergehend die Ausbeutung von Menschen und Natur: Es brennt an ziemlich vielen Ecken! Die meisten sind angesichts dieser Brennpunkte ratlos und wissen nicht weiter. Was kann man als Einzelner in einer durchökonomisierten Welt schon verändern? Harald Lesch und Klaus Kamphausen zeigen an zahlreichen Beispielen Lösungsansätze und Handlungsideen!

 

Mit Hilfe von renommierten Experten wie dem Ökonomen Ottmar Edenhofer, der Professorin Karen Pittel oder dem Naturwissenschaftler und Politiker Ernst Ulrich von Weizäcker erörtern die Autoren, wie wir mit Widersprüchen zurechtkommen können. Auf dieser Basis werde Ideen vorgestellt, wie wir auch in Zukunft zusammen leben können. Das Buch soll jedoch nicht nur aufrütteln, sondern vor allem Mut machen, damit wir endlich ins Handeln kommen!

 

Harald Lesch wurde 1960 in Gießen geboren. Er ist Professor für theoretische Astrophysik an der LMU München und Lehrbeauftragter für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München. Als Fernsehmoderator bei alpha Centauri, einer Sendereihe bei BR-alpha, wurde er einem größeren Publikum bekannt. Heute moderiert er unter anderem Leschs Kosmos und Frag den Lesch im ZDF. Er ist außerdem als Sachbuchautor und Wissenschaftsjournalist tätig.

 

 


Harald Lesch, Klaus Kamphausen

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Handeln für eine Welt, im der wir leben wollen

Verlag: Penguin Verlag

ISBN: 978-3328600213

Erscheinungsdatum: 24. September 2018

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten

Preis: EUR 29,00