Tag der Bildung 2018

Veranstaltungen | Bildung | 30.11.2018 

Tag der Bildung 2018


Impression Tag der Bildung | Foto © Piero Chiussi

Am Samstag, den 8. Dezember 2018 findet bereits zum vierten Mal der „Tag der Bildung“ statt. Die Veranstaltung möchte gezielt das Thema Bildung in die öffentliche Diskussion einbringen und daran erinnern, dass sie für die Zukunft unserer Gesellschaft unerlässlich ist. Immer noch haben weltweit 264 Millionen Kinder und Jugendliche keinen Zugang zu Bildung. Dieses Jahr wird die Aufmerksamkeit nicht nur auf fehlende Bildungschancen gelenkt. Bildungsmacher, die sich des Themas angenommen haben stehen ebenfalls im Fokus.

 

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung hat gemeinsam mit dem Stifterverband und den SOS-Kinderdörfern weltweit die Social-Media-Aktion „Bildung zum Fliegen bringen“ ins Leben gerufen. Unter #TagderBildung können Bildungsmacher und Interessierte öffentlich ihre Forderung nach mehr Bildungschancen teilen. Dazu kann am 8. Dezember ein Foto mit einem selbstgebastelten Papierflieger und der Forderung „Wir müssen Bildung zum Fliegen bringen!“ oder „Wir bringen Bildung zum Fliegen, indem...“ gepostet werden.

 

Gegründet wurde der „Tag der Bildung“ vom Stifterverband, den SOS-Kinderdörfern weltweit und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Die drei Initiatoren fordern mit ihrer sozialen Arbeit Chancengleichheit für alle. Jedes Kind und jeder Jugendliche soll unabhängig von familiären und materiellen Hintergründen, sowie der Herkunft und den eigenen Begabungen Chancen auf eine optimale und individuelle Bildung erhalten können. Denn diese ist die wichtigste Grundvoraussetzung für ein selbstbestimmtes und verantwortungsvolles Leben. Optimale Bildungschancen tragen nicht nur zum individuellen Glück bei, sondern sind auch für das Gelingen einer vielfältigen Gesellschaft entscheidend.

 

Der „Tag der Bildung“ fand erstmals im Jahr 2015 statt und widmet sich seitdem neuen Impulsen, Ideen und Lösungsvorschlägen. Er konnte sich als jährlicher Termin in der Bildungsdebatte erfolgreich etablieren. 2017 wurden Vorträge und Gespräche von Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gehalten. Jugendliche berichteten von Ihren Erfahrungen im In- und Ausland und gemeinsam wurde ein Dialog angestoßen, der die Möglichkeiten beruflicher Bildung diskutierte. Die diesjährige Schirmherrschaft wird von Helmut Holter, Minister für Bildung, Jugend und Sport in Thüringen und Präsident der Kultusministerkonferenz 2018 übernommen.

 

Im ganzen Land finden verschiedene Events statt, die in einer Veranstaltungskarte auf der offiziellen Webseite eingesehen werden können. In der Aktionskarte können außerdem Veranstaltungen, kulturelle Ereignisse, Tagungen, Workshops und Feste rund um den Tag der Bildung eingetragen werden. 


Webseite: www.tag-der-bildung.de
Datum: Samstag, 08. Dezember 2018