· 

Innovative & abstrakte Malerei von Künstler Roland Scheel

Lyrik & Farbmix |Foto © Malerei Roland Scheel

Die Werke des aus Essen stammenden Künstlers Roland Scheel bestehen aus leuchtenden Farben, Formen und Figuren. Den Fokus seiner Arbeiten legt er auf die Malerei, Konzeptkunst sowie Lyrik und kombiniert diese mit Einflüssen aus Handwerk, Gesellschaft und Kultur. Zu diesen Themenbereichen verfasst er ebenfalls Gedichte. Er beschreibt seine Kunst selber mit den Worten: „Farbe und Form sind in Bewegung und bilden einen Farbmix“.

 

Mit diesem Credo möchte Scheel ausdrücken, dass Malen für ihn einen harmonischen kreativen Prozess darstellt. Den Schwerpunkt legt er nicht auf Perfektion, sondern in das selbstständige Ineinanderfließen von Farben und Formen. Es sind gesellschaftliche Themen, wie Nachhaltigkeit und die Zukunft Europas, die ihn bewegen und die er in abstrakter Kunst darstellt. Darüber hinaus ist ihm die Förderung von Kunst im öffentlichen städtischen Raum ein besonderes Anliegen.

 

Roland Scheel wurde im Jahr 1984 geboren. Bereits seit 1999 ist er künstlerisch tätig. Die Malerei brachte er sich autodidaktisch bei. Inspirieren ließ er sich neben dem Kunstunterricht in der Schule und Museumsbesuchen vom abstrakten Expressionismus und der Konzeptkunst. Auch Architektur und Design fließen in seine Arbeiten ein. Aktuell studiert er Soziologie und lebt in Essen in Nordrhein-Westfalen.

 

 

Die aktuellen Arbeiten des Künstlers Roland Scheel beschäftigen sich mit abstrakter europäischer Kunst und können in folgenden Ausstellungen betrachtet werden:

 

Ausstellung: Köln:digital
Datum: 09.04.2020 bis 10.05.2020
Ort: Galerie Eyegenart
Adresse: Köln | Rothehausstr. 14
Kunstroute Rote Route Nr. 4 & Kunststation bunker k101

 

Ausstellung: Stadtbibliothek Bezirksbibliothek Homberg
Datum: 02.06.2020 bis 14.08.2020
Ort: Stadtbibliothek Bezirksbibliothek Homberg
Adresse: Ehrenstr. 20 | 47198 Duisburg

 

Weitere Informationen über den Künstler Roland Scheel, seine Kunst, Projekte, aktuelle Ausstellungen und Publikationen finden Sie auf seiner offiziellen Webseite.

 
Webseite: www.malerei-roland-scheel.de